Hotels in Kavaje

Kavaja befindet sich im zentralen Teil der westlichen Tiefland-Region der albanischen Adriaküste. Es ist bekannt für seine saubere, unberührt Strände umgeben von Pinienwäldern. Es ist begrenzt von Durres in den Norden, Lushnje Bezirk in Süd und Tirana Bezirk im Osten. Westlich es berührt die Adria mit einer Küstenlinie von 36,5 km (22,7 km). Die Küste ist überwiegend flach mit viel Sand und Kiesstrände. Es gibt 8 Hauptstrände verteilt entlang der Küste: Golem, Mal i Robit, Karpen, Carina, General Strand, Spille, Greth and Vilë-Bashtovë. In Kavaja kann man das Ethnographische Museum besuchen, abgeschlossen im Jahr 1971 und gebaut auf einem restaurierten Gebäude mit einem Hajat (Galerie), der Art von denen war während des 18. Jahrhunderts weit verbreitet. Seine architektonischen Ursprungs jedoch stammt aus dem Spätantike in der Typologie einer "villa rustica", häufig present in der Region. Kunsthandwerke komponieren aus Keramik, Kupfer und Textilien aus lokalen Handwerkern, sind für die Anzeige vorhanden und vertreten die Stadt und die Region. Andere Kulturdenkmäler in Kavajë Bezirk sind: St. Freitags Kirche (Kisha Shën e Premtes)gebaut im Jahr 1280; Turmuhr (Sahati) gebaut im Jahre 1817; Bukaq Brücke (Ura e Bukaqit) gebaut im 18. Jahrhundert; Depots der ehemaligen Karpen Saltern (Depot e-ish Kripores së Karpenit) gebaut im 17. Jahrhundert; Bashtovë Festung (Kalaja e Bashtovës) gebaut im 15. Jahrhundert.

Albatros

hotel stars
Keine Bewertungen

14 km von der Straße nach Spille, Kavaja, Albanien

  Vereist bevestiging

Royal Park

hotel stars
Keine Bewertungen

Qerret, 2504 Golem, Albania

  Vereist bevestiging